Schlagwörter

, , , , ,

Die Zukunft beginnt jetzt! 30 internationale, renommierte Architekturbüros arbeiten derzeit an den Entwürfen für einen Kunsthallen-Neubau im Herzen Mannheims. Am 18. /19. Juli 2012 tagt das Preisgericht. Am Freitag den 20. Juli 2012, um 19.30 Uhr, eröffnet die Kunsthalle Mannheim die Ausstellung „30 x Neubau Kunsthalle Mannheim“, die dem Publikum die 30 Entwurfsmodelle der internationalen Wettbewerbsteilnehmer vorstellt und mit einem umfangreichen Begleitprogramm bürgernah über die Pläne der Neuen Kunsthalle Mannheim informiert.

Die Ansprüche an den Kunsthallen-Neubau sind hoch, wie Museumsdirektorin Dr. Ulrike Lorenz zusammenfasst: „signifikant – souverän – urbanistisch – funktional“ soll der Neubau werden. Ressourcen-Bewusstsein und neue Ansätze für energieoptimiertes und betriebswirtschaftliches Bauen sind gefragt. Gefordert wird eine „adaptive Architektur, die den Anforderungen der Zukunft standhält“.
Ab dem 20. Juli 2012 können sich die Besucherinnen und Besucher ausführlich über den bevorstehenden Kunsthallen-Neubau informieren. Die Ausstellung „30 x Neubau Kunsthalle Mannheim“ stellt dem Publikum die planerische Umsetzung der 30 internationalen Architekturbüros vor. Erste konkretere Perspektiven für den Neubau werden eröffnet.
Die Ausstellung wird begleitet von einem bürgernahen kunst- und architekturhistorischen Vermittlungsprogramm sowie zahlreichen Informationsveranstaltungen rund um das Thema Neubau Kunsthalle Mannheim. Am 26. – 27. Oktober 2012 findet das wissenschaftliche Symposium „Neubau Kunsthalle Mannheim – Räume denken“ sowie eine vertiefende Präsentation der Preisträger statt.
„Der Kunsthallen Neubau ist ein historisches Ereignis. Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger von Anfang an mitnehmen und sie für IHRE Neue Kunsthalle Mannheim begeistern“, erklärt Lorenz.

Informationen zum Neubau sowie zur Stiftung Kunsthalle Mannheim, der Wettbewerbs-Ausloberin, finden Sie unter
www.stiftung-kunsthalle-mannheim.de

Kunsthalle Mannheim
Friedrichsplatz 4
68165 Mannheim

www.kunsthalle-mannheim.de

Advertisements